top of page
Charlotte Lang mit Altosaxophon

Bio

 

Alt- und Baritonsaxophon – Charlotte Lang ist ein schweizerisch-niederländischer Alt- und Baritonsaxophonist, Multiinstrumentalist, Komponist und Improvisator, geboren in Basel, Schweiz. Charlotte ist nicht nur eine gefragte Musikerin, sondern auch eine mitreissende Komponistin, Bandleaderin und Performerin. Mit einer tiefen Leidenschaft für Jazz und ihrer Vielseitigkeit spielt sie in Bands verschiedener Genres, darunter Hip-Hop, Rock'n'Roll, Soul, und Funk.

Charlotte hat gerade ihren Master in Performance am Berklee College of Music abgeschlossen. Sie studierte am Global Jazz Institute unter der künstlerischen Leitung von Danilo Pérez und am Institute of Jazz and Gender Justice von Terri Lyne Carrington .

Bevor sie 2022 in die USA kam, schloss Charlotte ihren Bachelor of Arts in Musik und ihren Master of Arts in Musik und Pädagogik am JAZZCAMPUS in ihrer Heimatstadt Basel ab.

Charlotte durfte mit einigen Bands der Schweizer und europäischen Musikszene auftreten; mit dem Swiss Jazz Orchestra, dem Zürich Jazz Orchestra und dem UMO Helsinki Jazz Orchestra. 

 

Von 2020 - 2022 war Charlotte am Baritonsaxophon und der Bassklarinette Teil des renommierten Bundesjazzorchesters (BuJazzO).

 

Sie tourte in Europa, Russland, Nepal und Panama.

Ihre Liebe zur Musik geht weit über das Saxophon hinaus - Für Charlotte ist Jazzmusik eine weltoffene und tolerante Kunstform, die ihr ein Gefühl der Kraft verleiht, dass ihre Ambitionen als Musikerin, Künstlerin und Frau bestärkt, zu einer besseren Welt beizutragen. Ihre unerschütterliche Hingabe an das Streben nach dieser Musik spiegelt sich in ihren Kompositionen, in ihrem Spiel und in ihrem Unterricht wieder. 

2023 wurde sie als eine von fünf "Sisters in Jazz" auserwählt. 

2020 war sie eine der ausgewählten Teilnehmerinnen des Schweizer SOFIA-Projekts (Support of Female Improvising Artists) von Nicole Johänntgen.

Ihre Mentor*innen waren Domenic Landolf, Dani Blanc, Lauren Sevian, Danilo Pérez, John Patitucci und viele mehr.

 

Charlotte hat Meisterkurse besucht bei: Steffen Schorn, Guillermo Klein, Tineke Postma, Kris Davis, Linda Oh, Terri Lyne Carrington, Mark Turner, Ralph Alessi, Jorge Rossy, Karolina Strassmayer, Ansgar Striepens, Niels Klein, Gary Smulyan, George Garzone, Godwin Louis und viel mehr.

Charlotte ist zurück in der Schweiz und arbeitet an der Veröffentlichung ihres gerade erst aufgenommenen Debütalbums.

bottom of page